susi.antville.org
 
Friday, 9. May 2003

ich nix und chef und nicht ich chef, du nix

es kommt ja immer anders als man denkt...
ich hopse also so ganz lieb durch die tage, wie es halt meine art ist. da kommt doch eines schönen tages der chefhopser und spruch mir ins gesicht," hey du kleiner hopser du, du willst doch sicher selber ein kleiner chef sein? du bekommst zwar nur viel mehr arbeit und ein obergrottenschlechtes team, weil wir alle guten teiche zugemacht haben und alle untergebenen frösche jetzt zu weite wege hopsen müssen und ständig überfahren werden und keiner sich so richtig auskennen tut, da alle zu jung und zu grün sind usw, aber das wird dir sicher nichts ausmachen, da ja jeder gern ein kleiner chef ist. also kleiner hopser, willst du künftig ein kleiner chef sein, dann sach jetzt ja oder nimmermehr." also was sollte ich tun. was hättet ihr an meiner stelle getahn? und wie ich mir so ein kleines schönes-wetter-wochenende bedenkzeit ausgebeten habe, da ruft mich doch der oberchefhopser zu sich ins weite weite land über die vielen teiche und spruch:" na du kleiner hopser, ich hörte du willst ein kleiner chef(hopser) werden, wie stellst du dir das vor... red geschwind." da war guter rat teuer, zwei seelen rangen miteinander in meiner winzigen brust (ist leider wirklich winzig).., bis ich dann spruch."naja großer oberchefhopser... ich will es gern mal versuchen, wenn du mir helfen tuen tust und der chefhopser vielleicht auch und so"... und eierte da völlig untypisch für kleine hopser ein wenig rum. aber was soll ich sagen, er hats garnicht gemerkt, das rumgeeier meine ich.
ja, und ohne euer aller rat, vonwegen was soll ich tun und so, hab ichs dann einfach gemacht... ne falsch mach ichs jetzt einfach. und wie toll das ist. mehr und mehr und mehr hopsen für die gleichen kröten... waaahnsinn.
bdd euer kleiner chefhopser

link me (one comment)  Sach was dazu!  
 

Sunday, 27. October 2002

stürmischerherbst

wahnsinn, diesen oktober kann man aber echt von blasen reden oder was meint ihr, was der wind da macht, der gibt es der mutter natur aber kräftig, man könnte richtig neidisch werden, ups , das bin doch nicht ich, die sowas schreibt, hier wirds mir jetzt doch zu schlüpfrig und ich erzähle euch lieber was ich an solchen feuchten und stürmischen tagen mache.
gestern habe ich mit c.h. richtig lang geschlafen, toll gefrühstückt und dann ewig gebraucht, bis wir endlich in die gänge gekommen sind... dann hatte ich ein nettes angebot, dass ich echt nur sehr ungern ausgeschlagen habe, ich hatte zur wahl eine richtig gute massage zu bekommen, wenn ich den fahrer gemacht hätte, eigentlich nichts gegen einzuwenden, aber wo ich hin fahren sollte (gurkenthal...) da war ich erst und da muß man nicht jede woche hin.. also hab ichs leider ausgeschlagen, dass schöne angebot... hab dafür angefangen langsam an weihnachten zu denken und hab schon 2 schöne schachteln gebastelt... ich hatte von meiner herzallerliebsten schwester einen kasten serviettentechnigzeuchs geschlaucht und ihr dafür jetzt ein hübsches kästchen gebastelt, ist doch fair, oder ??.. obwohl gröni zur zeit über die gesamten sender tönt, dass die welt nicht fair wäre, wo ich ihm prinzipiell mal recht geben muß... seine texte sind zur zeit so an die (oder auch nur meine) substanz gehend... da bläst es einem jegliches lächeln aus dem gesicht... um wieder mit dem herbst zu schließen, der immer so schön depressiv macht.. naja, da paßts ja wieder......

link me (no comments)  Sach was dazu!  
 

Saturday, 26. October 2002

gestern....

..war wiedermal freitag... hab hart geschufftet, was sicher keinen interessiert und habe mich dann mit c.h. getroffen um einen netten einkaufsbummel durch erfurt zu machen. er hatte geld und wollte dieses auch ausgeben... und was soll ich der lesegemeinschaft erzählen, er hat es nicht sinnlos ausgegeben... ich kann es selbst kaum glauben... er hat sich eine schwarze hose gekauft.. ich habe noch hemd und pullover dazu spendiert und nun ist er wieder ein feiner junge... sieht wirklich total super aus... aber es ist echt schwierig mit dem kind.... stundenlanges anprobieren, dann diese entscheidungsfreude... echt zum haareausreißen, wenn ich nicht haarausfall wie sau hätte, hätte ich gerissen wie verückt, so hab ichs halt gelassen... ich hab mir vor den kabinen echt die beine in den bauch gestanden und bin jetzt ganze 10 cm kleine... hoffe es korrigiert sich am we wieder... tja, dann waren wir noch lecker im christoffel zu abend essen, war lecker und schön zünftig... ist so ne coole ritterkneipe in erfurdia, falls es jemand nicht kennt... waren auch lecker preise, wie immer und ich bin wieder mal blank wie eine kirchenmaus.... resümee: bin kleiner und werde am we durch mangel an essen, da blank, noch 2 kilo abnehmen und bald glatze haben, da mir die haare ausgehen.... freue mich schon auf mein spiegelbild am montag morgen.....

link me (2 comments)  Sach was dazu!  
 

 
online seit 5172 Tagen
zuletzt aktualisiert: 7/23/02 11:41 PM
status
Du bist ja noch gar nicht eingeloggt ... einloggen
menu
August 2016
SunMonTueWedThuFriSat
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
May
recent
recent

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher